Hausärztlich-Internistische-Gemeinschaftspraxis
Dr. med. G. Jahnke, Christine Scholand, Dr. med. J. Thormann
Ärztehaus im Zentrum, Friedenstraße 1, 33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 17 99 18 und 0521 / 6 19 07, Telefax: 0521 / 13 93 21

Schlafstörungen

Unsere Empfehlungen für Sie:

  • Gehen Sie immer zur selben Zeit möglichst spät zu Bett und stehen Sie möglichst früh auf.
  • Vermeiden Sie Koffein und Nikotin.
  • Wenn Sie einen Tagesschlaf brauchen, dann schlafen Sie tagsüber nicht zu lange und immer zur selben Zeit.
  • Gehen Sie nur bei Müdigkeit nach einem Einschlafritual (z.B. einen kleinen Spaziergang machen oder ein warmes Bad nehmen) zu Bett.
  • Vermeiden Sie anstrengende körperliche oder geistige Tätigkeiten vor dem Zubettgehen.
  • Regelmäßige körperliche Aktivität möglichst vormittags verringert ebenfalls die geistige und körperliche Anspannung.
  • Stehen Sie bei quälender Schlaflosigkeit auf. Unternehmen Sie dann nichts Aktivierendes sondern hören Sie im Dunkeln Musik oder machen Sie Entspannungsübungen.
  • Essen und arbeiten Sie nicht im Bett.
  • Schalten Sie äußere und innere Störquellen wie Lärm, zu hohe Raumtemperatur (nicht höher als 16 Grad Celsius) aus.
  • Sollten diese Basismaßnahmen nicht helfen verordnen wir Ihnen bei hohem Leidensdruck für kurze Zeit ein Schlafmittel.


Zurück zur Übersicht